Samstag, 30. September 2017

"Erkenne dich selbst!" Sokrates (angeblich)

Γ     Ν     Ω       Θ     Ι 

(Gamma Ny Omega Theta Iota)

 Σ      Α       Υ      Τ     Ο     Ν 

(Sigma Alpha Ypsilon Tau Omikron Ny)

Der berühmte Spruch, über den schon so viel geschrieben wurde, wird manchmal im 20. Jahrhundert und oft im 21. Jahrhundert - hauptsächlich im Internet - Sokrates unterschoben, obwohl Sokrates diese delphische Forderung nur sehr ernst genommen und sicher nicht geprägt hat.

"Γνῶθι σεαυτόν" (Gnothi seauton; lateinisch: Nosce te ipsum oder Temet Nosce, Know thyself, "Erkenne dich selbst") stand über einem Eingang des Apollo-Tempels von Delphi und galt als Imperativ des Gottes Apollo.  

Umstritten ist, wer den Spruch zuerst formuliert hat. Er könnte ägyptischen Ursprungs sein oder von den Sieben Weisen stammen, also von Thales von Milet, Pittakos von Mytilene, Bias von Priene, Solon von Athen, Kleobulos von Lindos, Myson von Chenai oder von Chilon von Sparta, wie es  Autoren verschiedentlich vermutetet haben.

  • "SOKRATES:
    Der Grund davon, mein  Freund,  ist  dieser:  Ich  vermag  noch  nicht  gemäß  dem  delphischen  Spruche  mich  selbst  zu  erkennen. Lächerlich  aber  scheint  es  mir,  solange  man  dies  nicht  kennt,  das  Fremde  zu  erforschen.  Darum  laß  ich  jenen Dingen  ihren  Lauf  und  nehme  den  Glauben  über  sie  an,  wie  er  dem  Brauche  entspricht,  und  erforsche,  wie  ich eben  sagte,  nicht  jene,  sondern  mich  selbst,  ob  ich  etwa  ein  Untier  bin,  verschlungener  und  aufgeblasener  als Typhoni , oder ein milderes und einfacheres Geschöpf, das ein göttliches und gebändigtes Schicksal von Natur erlost hat. Aber, Freund, indem wir so reden – war das nicht der Baum, zu dem du uns führen wolltest?"
    Platon: "Phaidros oder Vom Schönen", übersetzt von Kurt Hildebrandt (pdf)

________

"TEMET NOSCE "

in
THE MATRIX
(1999)


The Matrix, Neo, "Temet Nosce".
  • The Oracle: You know why Morpheus brought you to see me?
    Neo
    : I think so.
    The Oracle
    : So, what do you think? Do you think you're The One?
    Neo
    : I don't know.
    The Oracle
    : You know what that means? It's Latin. Means 'Know thyself'. I'm going to let  you in on a little secret. Being The One is just like being in love. No one can tell you you're in love, you just know it. Through and through. Balls to bones.
    The Matrix, 1999 (Link)

 

_______
Quellen:
Google
Dagmar Rudel-Steinbauer: "Emotionale Kompetenz: Quelle des Erfolgs persönlich, beruflich, privat" ebook, (Link)
Platon: "Phaidros oder Vom Schönen", übersetzt von Kurt Hildebrandt, Reclam, Stuttgart: 1957 (pdf)
Plato: Phaedrus, [229e] Plato in Twelve Volumes, Vol. 9 translated by Harold N. Fowler. Cambridge, MA, Harvard University Press; William Heinemann Ltd., London: 1925. (Link)
Plato, Protagoras, [343a, b]  (Link), (Link)
Hermann Tränkle: Gnothi seauton. Zu Ursprung und Deutungsgeschichte des delphischen Spruchs. Würzburger Jahrbücher für die Altertumswissenschaft, Neue Folge, Bd. 11, 1985, S. 19–31 (pdf)  (zitiert nach Wikipedia)
Wikipedia Deutsch (Link)
Wikipedia English (Link)
Lexika, Zeno.org (Link)
Zu "Temet Nosce", Lateinforum (Link)
The Matrix101: "The Matrix: Meaning & Interpretations"  (Link)