Freitag, 22. Juni 2018

"Wo alle dasselbe denken, wird nicht viel gedacht." Karl Valentin (angeblich)

Pseudo-Karl-Valentin-Zitat.

Dieses amerikanische Sprichwort wird im 21. Jahrhundert Karl Valentin oder Georg Christoph Lichtenberg unterschoben. Laut Google Books taucht es erstmals in dem 1915 erschienen Buch "The Stakes of Diplomacy" des amerikanischen Autors und Journalisten Walter Lippmann auf.

Ob das Sprichwort von Walter Lippmann wirklich geprägt wurde, ist ungewiss.

In den Werken Karl Valentins wurde dieser Aphorismus bisher noch nie gefunden. Da ihm der Aphorismus erst Jahrzehnte nach seinem Tod (ohne Quellenangabe) erstmals zugeschrieben wurde, wird er auch  höchstwahrscheinlich nie in den Schriften Karl Valentins gefunden werden.


1915

1944
  • "Wo alle dasselbe denken, kann der Einzelne nicht viel denken, sagt Walter Lippmann, der geistvolle amerikanische Publizist." GoogleBooks

1974
  • "Wo alle dasselbe denken, denkt niemand sehr gründlich." Walter Lippmann (GoogleBooks)
2008 
2010
2011
  • "Wo alle dasselbe denken, wird nicht viel gedacht  Dieses Zitat stammt von dem Autor und Komiker Karl Valentin. Ich habe es diese Woche in einem Newsletter gelesen, in dem ein Lobgesang auf alle Zweifler im Team erhoben wurde." blog.die-besten-fuer-die-besten.com
2014
  • "Wo alle dasselbe denken, wird nicht viel gedacht." Karl Valentin  GoogleBooks 
2015
  • "Hans Gärtner wünscht sich Meinungsvielfalt und offene Diskussion. Mit Karl Valentin sagt er: Wo alle das Gleiche denken, wird nicht viel gedacht. " sueddeutsche.de
______
Quellen:
"A Dictionary of American Proverbs" Editor in chief: Wolfgang Mieder, Editors: Stewart A. Kingsbury und Keslie B. Harder, Oxford University Press, New York: 1992, S. 591
Walter Lippmann: "The Stakes of Diplomacy", Henry Holt and Company, New York: 1915, S. 51 (Link)
Lichtenberg-Gesellschaft, Göttingen: "'Lichtenbergs Enten.' Fälschlich Georg Christoph Lichtenberg zugeschriebene Zitate." pdf
Wikiquote
_______
Dank:

Ich danke Basso Continuo sehr für seine Recherchen und Hinweise zu diesem Kuckuckszitat auf Twitter.

(In Arbeit.)